Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Als Durch Göttliche Schickung Und auff Gnädigsten Befehl Des Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Wilhelm Ernst, Hertzogen zu Sachsen, Jülich, Cleve, Berg ... Seines gnädigsten Fürsten und Herrn Tit: Herr Christoph Wilhelm Demelius, Bißheriger Pfarrherr in Dorndorff, Zum Pastorat und Adjunctur der Christlichen Gemeinde zu Oldisleben, Præsentiret, und nach einhelligen Consens investiret und confirmiret wurde, Wolte seine ... Schuldigkeit ... und zugleich Sein Väterlichs Gemüthe ... Durch diese geringe Zeilen zu Tage legen, Christianus Demelius Cantor und Collegra der Nordhaeuß. Schule. Ao. 1708. den 4. Mart.
VerfasserDemelius, Christian
BeteiligteWilhelm Ernst <Sachsen-Weimar, Herzog> ; Demelius, Christoph Wilhelm
Verleger / DruckerKöler, Johann Christoph
ErschienenNordhausen : Köler, 1708
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Nordhausen, druckts Joh. Christoph Köler.
SpracheDeutsch
SchlagwörterNordhausen
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Amtsantritt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2017
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-390052 
VD1810318674
Links
Download PDF
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF IIIF-Viewer /  IIIF-Manifest
Schlagwörter
Dankesrede von Christian Demel auf Wilhelm Ernst Herzog von Sachsen-Weimar zum Pastorat seines Sohnes Christoph Wilhelm in Oldisleben 1708