Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Nachdem Ihre Hochfürstliche Durchl. unser gnädigster regierender Landes-Fürst und Herr, mit vieler Betrübniß wie wohl sehr spät in Erfahrung bracht, was masen der Allerhöchste nach seinem allein weisen Rath und Willen, des regierenden Herrn Herzogs zu S. Eisenach Hochfürstl. Durchl. als Dero alleinigen nächsten Bluts-Verwandten, und herzlich vielgeliebtesten Herrn Vetter, mit einer ... Kranckheit beleget ... da Sie nun ... die Nachricht erhalten, daß es wieder besser wird ...
VerfasserErnst August <Sachsen-Weimar, Herzog>
Gefeierte PersonJohann Wilhelm <Sachsen-Eisenach, Herzog>
Erschienen[S.l.], [ca. 1730]
Umfang[1] Bl.
Anmerkung
Personen nach handschriftl. Einträgen im Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt Halle
Format: ca. 20 x 17 cm. - Satzspiegel: 15,6 x 11,7 cm. - Satzspiegel der Rückseite: 15,4 x 11,7 cm
Erscheinungsjahr nach handschriftl. Eintrag im Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt Halle geschätzt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Gelegenheitsschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2019
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-281802 
VD1810087028
Links
Download PDF
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF IIIF-Viewer /  IIIF-Manifest
Schlagwörter
Freuden-Bezeigung über die Genesung von Johann Wilhelm Herzog zu Eisenach