Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Congeminatum-Nobile cordolium, Das ist/ Eine zwiefache schmertzliche Todtenklag/ Als des Wol-Edlen/ Gestrengen/ und Vesten Moritz Kanne uff Bühl und Heidhoff/ [et]c. F.G. vornehmen Rahts/ Hoffmeisters und Amptmanns zu Creussen/ jüngstes Söhnlein/ und hertzliebste Adeliche Haußfraw Todtes verblichen/ und Christ-Adelich zur Erden bestattet worden : Die Erste: Auß dem fünfften Verßlein des 5. Capitels im Hohenlied Salomonis/ Meine Hände troffen mit Myrrhen ... als Johannes Paulus/ das liebste jüngste Söhnlein/ welches nur 1. Jahr und 5. Wochen alt worden/ den 3. Augusti ... Anno 1626 ... eingeschlaffen/ und darauff den 11. Augusti/ in der Pfarrkirchen zu Bäyreuth begraben worden ; Die Andere: Aus dem 1. Cap. der Epistel an die Philipper/ als seiner ... Ehegemahl/ die ... Fraw Maria Barbara/ eine Geborne von Schaumberg/ Anno 1627. den 6. Novemb. ... nach deme sie in dieser Welt 36. Jahr und 3. Tag gelebet/ sanfft und selig verstorben/ und dann den 21. huius in obgedachter Pfarrkirchen beygesetzt worden / Gehalten durch Johannem Stumpfium, der H. Schrifft D. und Superintendenten zu Bäyreuth
VerfasserStumpf, Johannes
BeiträgerKanne, Johannes Paul ; Kanne, Maria Barbara
Verleger / DruckerForckel, Johannes
ErschienenCoburgk : Forckel, 1628
Umfang[30] Bl. ; 4°
Anmerkung
Schlüsselseiten aus dem Exemplar der SBB-PK Berlin: Ee 705-678
Signaturformel: A - G4, H2
SpracheDeutsch
SchlagwörterCoburg
GattungsbegriffLeichenpredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-73601 
VD171:031037U
Links
Download PDF
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF IIIF-Viewer /  IIIF-Manifest