Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die köstlichen Vortheile, deren sich ein Lehrer, der sein Joch in seiner Jugend getragen, im Amte sowohl, als im Alter gewärtigen kann, nach Klagel. Jer. III. v. 27 an dem rühmlichen Exempel des ... Herrrn Johann David Steuckards, treuverdient gewesenen Pfarrherrns zu Cracau .... welcher den 14. Merz des 1761. Jahres aus dem Joch dieses mühseeligen Lebens ausgespannt worden, und zur seeligen Ruhe eingegangen, beschreibt .... M. Gottlieb Herrmann Hahn, Oberpfarrern auf dem Schneeberg, der Schule daselbst Inspectorn, und der Zwickauischen Inspection erster Adjunct ...
VerfasserHahn, Gottlieb Herrmann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gottlieb Herrmann Hahn
BeteiligteSteuckard, Johannes D. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johannes D. Steuckard
Verleger / DruckerHagenmüller, Christian Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Heinrich Hagenmüller
ErschienenFriedrichstadt : Hagenmüller, 1761
Umfang16 S. ; 4°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Friedrichstadt, gedruckt bey Christian Heinrich Hagenmüller.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Gedenken
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2018
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-398507 Persistent Identifier (URN)
VD1810335110
Links
Download Die köstlichen Vortheile deren sich ein Lehrer der sein Joch in seiner Jugend ge [4,11 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisschrift auf Herrn Johann David Steuckard Pfarrer zu Cracau Mitglied der Kursächsischen Societät christlicher Liebe und Wissenschaften +14. März 1761