Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Als der Wohl-Ehrwürdige Herr, Großachtbare und Wohlgelahrte Herr, Herr M. Joh. Jacob Wagner von Hof aus dem Voigtlande, wohlberuffener Pfarrer zu Costewitz, Mit der Wohl-Erbaren und Tugendreichen Jungfer, Jungfer Elisabethen Christianen Gründlerin, Des ... Herrn Christoph Gründlers, seel. bestverdienten Collegæ secundi der Stadt-Schule zu Gerbstädt hinterlassenen eintzigen Jungfer Tochter am 4. Febr. 1727. sich ehelich verbandt wolte in höchster Eil seine brüderliche Schuldigkeit abstatten M. Jo. Matthæus Wagner, Pfarrer in Weisen-Schirmbach und Grackstadt
VerfasserWagner, Johann Matthaeus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Matthaeus Wagner
BeteiligteWagner, Johann Jacob In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Jacob Wagner ; Wagner, Elisabeth Christiane In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Elisabeth Christiane Wagner ; Gründler, Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christoph Gründler
Verleger / DruckerHucho, Melchior In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Melchior Hucho
ErschienenZeitz : Hucho, 1727
Umfang[1] Bl.
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Zeitz, druckts Melchior Hucho, Stiffts-Buchdrucker.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Gelegenheitsschrift:Hochzeit / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2018
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-776772 Persistent Identifier (URN)
VD1810832076
Links
Download Als der Wohl-Ehrwürdige Herr Großachtbare und Wohlgelahrte Herr Herr M Joh Jacob [0,63 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Hochzeitsgedicht auf Johann Jakob Wagner Pfarrer und Elisabetha Christiana Gründler 4. Febr. 1727