Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der Weisse Teuffel, So sich in menschlicher Verlarvung Zu denen Einfältigen sichtbarlich gesellet, Zu versuchen, Ob er ihre Seelen durch allerhand Blendungen gewinnen möge? : Wie er solches versuchet in dem verwichenem 1700sten Jahre, Jndem er Eine Bauer-Magd, Unter dem Vorwand einen Schatz zu heben ... auffgefordert hat, aber noch biß dato mit Schanden abziehen müssen / Ans Licht gestellet, und zum Druck befördert. Von M. Abrahamo Sculteto. Pfarrern zu Gleina und Purtschitz, in dem Hochl. Stiffte Zeitz
VerfasserScultetus, Abraham In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Abraham Scultetus
Verleger / DruckerWohlfart, Johann Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Christian Wohlfart
ErschienenLeiptzig : Wohlfahrt, 1701
Umfang[24] Bl. ; 4°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leiptzig bey Wohlfarten den Aeltern, Anno 1701.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffFlugschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-647628 Persistent Identifier (URN)
VD1811242515
Links
Download Der Weisse Teuffel So sich in menschlicher Verlarvung Zu denen Einfältigen sicht [13,34 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)