Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Ueber die Vermählung des Hochwohlgebohrnen Herrn Herrn Gerlach Adolph von Münchhausen, Erb-Lehn- und Gerichts-Herrn auf Steinburg, Tauhardt [et]c. Sr. Königlichen Majestät von Grosbritannien und Churfürstlichen Durchlaucht. zu Braunschweig Lüneburg Hochbestalten Cammer-Raths, mit der Hochwohlgebohrnen Fräulein Fraeulein Wilhelmine Dorothea von Witzleben, des Hochwohlgebohrnen Herrn Herrn Friedrich Wilhelm von Witzleben, Erb-Lehn- und Gerichts-Herrn auf Wollmerstädt, St. Ulrich, Stöbnitz [et]c. Sr. Hochfürstlichen Durchlaucht. der verwitweten Frau Herzogin von Sachsen Weisenfels Hochbestalten Oberhofmeisters zweiten Fräulein Tochter erster Ehe, welche am 9. Octobr. 1765. in Wollmerstädt in erwünschten Vergnügen vollzogen wurde bezeigte ihre wahre Freude eine aufrichtige Freundin
BeteiligteMünchhausen, Gerlach Adolph von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gerlach Adolph von Münchhausen ; Witzleben, Charlotte Wilhelmine Dorothea von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Charlotte Wilhelmine Dorothea von Witzleben ; Witzleben, Friedrich Wilhelm von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm von Witzleben
Verleger / DruckerPrüfer, Johann Michael In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Michael Prüfer
ErschienenNaumburg : Prüffer, 1765
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach dem Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Hochzeit / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2013
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-509355 Persistent Identifier (URN)
VD1811207523
Links
Download Ueber die Vermählung des Hochwohlgebohrnen Herrn Herrn Gerlach Adolph von Münchh [2,08 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Hochzeitsgedicht auf Gerlach Adolf von Münchhausen Kammerrat und Wilhelmine Dorothea von Witzleben 9. Okt. 1765