Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Bey dem Grabe Des Wohlgebohrnen Herrn, Herrn Heinrich Rudolph Culemanns, Sr. Hochwohlgebohrnen Herrn, Herrn Rudolph Culemanns ... des Fürstenthums Minden ... Geheimen-Justitz-Raths daselbst, ältesten Herrn Sohns, Welcher den 26. Febr. dieses 1753. Jahres Zu Closterbergen Seinen vollendeten Geist in die Hände Seines Erlösers gab, Wolte ... Dieses Denckmal stiften, Heinrich Friedrich Spilker, Lehrer am Pädagogio zu Bergen, Klosterbergen, den 6ten Merz, 1753.
VerfasserSpilker, Heinrich Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Heinrich Friedrich Spilker
Verleger / DruckerFaber, Gabriel Gotthilf In Wikipedia suchen nach Gabriel Gotthilf Faber
ErschienenMagdeburg : Faber, 1753
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Magdeburg, Gedruckt bey Gabriel Gotthilf Faber, im A. B. C.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2013
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-500475 Persistent Identifier (URN)
VD1811246995
Links
Download Bey dem Grabe Des Wohlgebohrnen Herrn Herrn Heinrich Rudolph Culemanns Sr Hochwo [1,90 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)