Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Nichtigkeit und Flüchtigkeit des menschlichen Lebens, in einem vergänglichen Blumen-Bilde mit der Erläuterung: Die schönsten Blumen sterben, Verwelcken und verderben. Wolte bey dem ... Absterben Des ... Claus Ernst von Platen, Sr. Königl. Majest. in Preussen ... Geheimden- und Regierungs-Raths ... Als derselbe am 14. August. 1733. ... aus der Zeit in die Ewigkeit versetzet, Und darauf den 28. Januarii Ao. 1734 ... beygesetzet wurde, Aus besonderer Hochachtung ... in Erwegung ziehen Johann Valentin Tiemann, Evangel. Prediger zu St. Petri
VerfasserTiemann, Johann Valentin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Valentin Tiemann
BeteiligtePlaten, Claus Ernst von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Claus Ernst von Platen
Verleger / DruckerFaber, Christian Leberecht In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Leberecht Faber
ErschienenMagdeburg : Faber, 1734
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Magdeburg, druckts Christian Leberecht Faber, Königl. privil. Buchdr.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-486124 Persistent Identifier (URN)
VD1810796894
Links
Download Die Nichtigkeit und Flüchtigkeit des menschlichen Lebens in einem vergänglichen [2,56 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Klaus Ernst von Platen Geheimer u. Regierungsrat im Herzogtum Magdeburg Erbherr auf Dömmertin +14. Aug. 1733