Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kurtze juristische Betrachtung von dem Recht der Taub- und Stummgebohrnen, absonderlich was es mit selbigen in der Criminal Iuris-Prudenz, und Peinlichen Bestrafung vor eine Beschaffenheit habe, Bey einem Sich in dem Herzogthum Magdeburg ereugneten sonderlichen Falle : Nebst einem medizinischen Bedenken von Schierlings-Kraut / durch Johann Paul Kreß, Der Juristen-Facultät auf der Julius-Universität Senioren
BeteiligtKress, Johann Paul In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Paul Kress
ErschienenHelmstädt, 1765
Ausgabe
Neue Auflage
Umfang103 S. ; 4°
Anmerkung
Die Vorlage enth. insgesamt 2 Werke
Fingerprint nach Ex. der StB Braunschweig und der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Helmstädt, 1765.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffKommentar: jur.
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-482090 Persistent Identifier (URN)
VD1811185899
Links
Download Kurtze juristische Betrachtung von dem Recht der Taub- und Stummgebohrnen absond [30,58 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)