Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die auf den Herren fest gesetzte Hoffnung Solte, Als der Hoch-Edel-Gebohrne und Hochgelahrte Herr, Herr D. Christoph Andreas Schubart, Weitberühmter JCtus, Seiner Königlichen Majestät in Preussen Hochbestallter Consistorial-Rath im Herzogthum Magdeburg, wie auch Professor Juris Publicus bey der Königl. Friedrichs Universität zu Halle, und vornehmer Pfänner daselbst, Dem 25sten Aug. des jetztlauffenden 1723sten Jahres Sanfft uns seelig verschieden, und darauf dem 29ten ejusd. in der Closter-Kirche Unser Lieben Frauen binnen Magdeburg ... beerdiget worden, Jn einer Trost-Schrifft ... gezeiget, Und Denen Hinterlassenen ... Zur Auffrichtung überreichet werden / Von Des Wohlselig-Verstorbenen Beicht-Vater, Friederich Christian Schreibern, Prediger bey der Kirche St. Ambrosii in der Sudenburg zu Magdeburg.
BeteiligtSchreiber, Friedrich Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Christian Schreiber
Verleger / DruckerHendel, Johann Christian In Wikipedia suchen nach Johann Christian Hendel
ErschienenHalle : Hendel, 1723
Umfang68 S. ; 2°
Anmerkung
Die Vorlage enthält insgesamt 2 Werke
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Halle, druckts Johann Christian Hendel, Univers. Buchdr. - Erscheinungsjahr nach Angaben auf dem Titelblatt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffLeichenpredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-479075 Persistent Identifier (URN)
VD1811238259
Links
Download Die auf den Herren fest gesetzte Hoffnung Solte Als der Hoch-Edel-Gebohrne und H [24,70 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)