Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Andenken Seines besten und redlichsten Vaters, des Hochwohlehrwürdigen und Hochwohlgelahrten Herrn, Herrn M. Johann August Siedel, bestverdienten Pastoris zu Belgern, und Adjuncti der Torgauischen Ephorie, welcher nach dem verborgenen Rathe Gottes, den 26sten December 1774. seinen Lauf auf Erden vollendete, beweinet und verehret, von seinem ältesten Sohne, und letztern Collegen / M. Johann August Sidel, Diaconus zu Belgern
BeteiligtSiedel, Johann August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann August Siedel
Verleger / DruckerBreitkopf, Bernhard Christoph In Wikipedia suchen nach Bernhard Christoph Breitkopf
ErschienenLeipzig : Breitkopf, 1774
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach dem Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, gedruckt mit Breitkopfischen Schriften.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeLyrik / Gelegenheitsschrift:Tod
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-476080 Persistent Identifier (URN)
VD1811244356
Links
Download Das Andenken Seines besten und redlichsten Vaters des Hochwohlehrwürdigen und Ho [1,89 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Johann August Siedel Pastor +26. Dez. 1774