Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Da, Theurer Gatte, Mich dein Tod empfindlich rühret, Des Kleinods eingedenck, das nun mein Haupt verliehret, So höre, Wenn dich dort was irdsches stöhren kan, Noch Deiner Wittbe Klagen an / [Elisabeth Maria Walch]
VerfasserWalch, Elisabeth Maria In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Elisabeth Maria Walch
Verleger / DruckerScheidemantel, Johann Günther In Wikipedia suchen nach Johann Günther Scheidemantel
ErschienenMeiningen : Scheidemantel, [1754]
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Meiningen, Druckts Johann Günther Scheidemantel, Fürstl. Sächß. Hof-Buchdr. - Erscheinungsjahr nach weiterenTexte zum Tod des Friedrich Wilhelm Walch
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-465947 Persistent Identifier (URN)
VD181133147X
Links
Download Da Theurer Gatte Mich dein Tod empfindlich rühret Des Kleinods eingedenck das nu [2,10 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Friedrich Wilhelm Walch Konsistorialassessor + 9. Mai 1754