Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Eine ehr- und tugend-gepriesene Wittwe, Wurde An dem ausnehmenden Exempel Der Hoch-Edelgebohrnen, Hoch-Ehr und Tugendbelobten Frauen Erdmuthä Margarethä verwittweten Walchin, gebohrnen Schmidtin, Des weyland Magnifici, Hoch-Würdigen und Hochgelahrten Herrrn Georg Walchens, Gewesenen Hochverordneten Superintendentis Primarii, ... Hinterlassenen Frau Wittwe, Welche den 25. Julii 1744. ... verschieden, ... erwogen Von Der Hochseel. Frau Superintendentin Hinterbliebenen Enckel Jacob -Ernst Friedrich Crellen, Und dessen Eheliebsten Sophien Joahnnen, geb. Holdefreundin
VerfasserCrell, Jacob Ernst Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Jacob Ernst Friedrich Crell ; Crell, Sophia Johanna In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Sophia Johanna Crell
Verleger / DruckerHassert, Jonas Christoph In Wikipedia suchen nach Jonas Christoph Hassert
ErschienenMeiningen : Hassert, 1744
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Mejnjngen, Gedruckt bey Jonas Chr. Hasserts, F. S. Hof-B. seel. hinterlassenen Wittbe.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-465637 Persistent Identifier (URN)
VD1810751386
Links
Download Eine ehr- und tugend-gepriesene Wittwe Wurde An dem ausnehmenden Exempel Der Hoc [2,18 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Erdmuthe Margarethe Walch geb. Schmid +25. Juli 1744