Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Ein selig verlohrnes Kind wurde bey dem Grabe eines verlohrnen und am sechsten Tage hernach todt wieder gefundenen Kindes, nehmlich Matthäus Schuberts, Anderthalbhüfners und Gerichtsschöppens in Friedersdorf bey Dobrilugk, ältisten Töchterleins, Anna Maria genannt, am XIX. Sonntage nach Trinitatis in einer Leichenpredigt betrachtet / von M. Johann Gottlob Heyne, Pastor zu Friedersdorf unter der Jnspection Dobrilugk
BeteiligtHeyne, Johann Gottlob In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Gottlob Heyne
Verleger / DruckerSchlomach, Johann Friedrich In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich Schlomach
ErschienenWittenberg : Schlomach, [1759]
Umfang24 S. ; 4°
Anmerkung
Autopsie nach dem Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Wittenberg, bey Johann Friedrich Schlomach. - Erscheinungsjahr dem Vorwort entnommen
SpracheDeutsch
GattungsbegriffLeichenpredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-462648 Persistent Identifier (URN)
VD1811171774
Links
Download Ein selig verlohrnes Kind wurde bey dem Grabe eines verlohrnen und am sechsten T [6,81 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Leichenpredigt auf die älteste Tochter Matthäus Schuberts +ca. 1759