Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wir Friderich Wilhelm, von Gotts Gnaden, König in Preußen, Marggraf zu Brandenburg ... Entbieten allen und jeden Unsern Prælaten, Grafen, Freyherren, ... Unsere Gnade und Gruß, und gegen Jhnen samt und sonders hiermit gnädigst zu vernehmen; Ob zwar in Unserer gedruckten und Männiglich publicirten Jagt- und Holtz-Ordnung ... angedeutet und befohlen worden, wie es in Unsern Geheegen und Wildfuhren hin und wieder gehalten, ... daß Wir dennoch mißfällig vernehmen müssen, wie einige boßhafftige Leute, aller Verordnung und Verboths zuwider, sich unterstehen, in Unsern Gehegen und Wildfuhren gantz unverantwortlicher Weise Hauß zu halten, indem ihrer etliche die Hunde durch die gehegte Oehrter ... streichen lassen, und das Wild verjagen, ... : [Geben Berlin, den 15. Novembr. 1713. ...]
BeteiligteFriedrich Wilhelm <Preussen, König> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], 1713
Umfang[4] Bl. ; 2°
Anmerkung
Titel ist Textanfang
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Erscheinungsjahr nach der Datierung am Ende der Schrift bestimmt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffVerordnung
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-460638 Persistent Identifier (URN)
VD1811307048
Links
Download Wir Friderich Wilhelm von Gotts Gnaden König in Preußen Marggraf zu Brandenburg [3,44 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)