Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Lichtensteinisch und Rödlitzer Friedens-Denckmal, durch die, an dem, nach 6 und ein halbjährigen harten Kriege in Sachsen, durch Gottes Gnade wieder erlangten Friede, so den 15. Febr. 1763 zu Hubertsburg geschlossen, am 21. Mart. 1763. Montags nach Dom. Judica. angeordneten allgemeinen Danck-Feste, gehaltenen Zweyen Friedens-Predigten, gestifftet, und nebst kurzer Nachricht, wie dieses Fest an beyden Orten feyerlich ist celebriret worden ... / zum Druck übergeben, von Christian Benjamin Reim, Diac. in Lichtenstein und Past. in Rödlitz
VerfasserReim, Christian Benjamin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Benjamin Reim
Verleger / DruckerLotich, Johann Christian Traugott In Wikipedia suchen nach Johann Christian Traugott Lotich
ErschienenLichtenstein : Lotichius, 1763
Umfang32 S. ; 4°
Anmerkung
Autopsie nach dem Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Lichtenstein, verlegts Joh. Christian Traugott Lotichius, Buchbind.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Friedensschluß / Predigtsammlung
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-450929 Persistent Identifier (URN)
VD1811222662
Links
Download Lichtensteinisch und Rödlitzer Friedens-Denckmal durch die an dem nach 6 und ein [11,02 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)