Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Seine Excellenz, Der Hochwohlgebohrne Herr, Herr Hanns Gotthelf von Globig, Sr. Königl. Majestät in Pohlen ... hochbetrauter Oberconsistorialpräsident [et]c. vermählte sich, am 17. des Hornungmonats 1756. mit der Hochgebohrnen Gräfinn Maria Augusta Amalia ... von Brühl ... auf das feyerlich- und glücklichste / dabey legte unter dem ehrfürchtigsten Glückwunsche sein unterthänigste Devotion an den Tag M. Johann Salomon Herold
BeteiligtHerold, Johann Salomon In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Salomon Herold
Verleger / DruckerHarpeter, Johann Wilhelm In Wikipedia suchen nach Johann Wilhelm Harpeter
ErschienenDreßden : Harpeter, 1756
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Dreßden, gedruckt bey Johann Wilhelm Harpetern.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Hochzeit / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-439804 Persistent Identifier (URN)
VD1811170727
Links
Download Seine Excellenz Der Hochwohlgebohrne Herr Herr Hanns Gotthelf von Globig Sr Köni [1,27 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Hochzeitsglückwunsch auf Herrn Hanns Gotthelf von Globig und Maria Augusta Amalia von Brühl 1756