Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Dictatum Ratisbonæ, Die 1751. per Moguntinum. Von Gottes Gnaden Anton Ulrich, Hertzog zu Sachsen, Jülich ... Unsern freundlichen, günstigen und gnädigen Gruß, auch geneigten Willen zuvor! Hoch- und Wohlwürdige, ... Besonders liebe Herren und liebe Besondere! Es hat bis hieher Unser Fürstl. Hauß Sachsen-Coburg-Meiningen das Amt Römhild zu zwey Drittel mit dem Fürstl. Hauß Sachsen-Saalfeld zu einem Drittel gemeinschafftlich besessen ... mit dem Vorbehalt, daß beyde Hohe Theilhaber sich hiernächst darein selbst theilen wollten ... : [Datum Franckfurt am Mayn, den 7. April. 1751]
BeteiligtAnton Ulrich <Sachsen-Coburg-Meiningen, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Anton Ulrich
Erschienen[S.l.], 1751
Umfang[6] Bl. : 2°
Anmerkung
Kopftitel
Fingerprint nach dem Ex. der FB Gotha und der ULB Sachsen-Anhalt
Schreiben Anton Ulrichs, Herzog von Sachsen-Coburg-Meiningen an des Heil. Römischen Reichs Kurfürsten, Fürsten und Stände betr. die Streitigkeit der Häuser Sachsen-Coburg-Meiningen und Sachsen-Saalfeld bezüglich der Zuständigkeiten im Amt Römhild
SpracheDeutsch
GattungsbegriffAmtsdruckschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-434767 Persistent Identifier (URN)
VD1810600817
Links
Download Dictatum Ratisbonæ Die 1751 per Moguntinum Von Gottes Gnaden Anton Ulrich Hertzo [4,91 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)