Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Dictat. Ratisbonæ die 1752. Von Gottes Gnaden Wir Franz Josias, Herzog zu Sachsen ... Unsern freundlichen, günstigen und gnädigen Gruß, auch geneigten Willen zuvor! Hoch- und Wohlwürdige, ... Besonders liebe Herren und liebe Besondere! Bey dieser allgemeinen Reichs-Versammlung sind von Unsers Vettern, des ... Herzogs zu Sachsen-Meiningen ... zwey gegen Uns gerichtete Schreiben, ... Sachsen-Coburg-Eisenberg- und Römhildischen Succession, in specie die von Sachsen-Meiningen in dem gemeinschafftlichen Amte Römhild verübte Thathandlungen betreffend ... : [Datum Coburg zur Ehrenburg den 12. Januarii 1752.]
BeteiligtFranz Josias <Sachsen-Coburg, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Franz Josias
Erschienen[S.l.], 1752
Umfang[4] Bl., 19 S. ; 2°
Anmerkung
Kopftitel
Fingerprint nach dem Ex. der FB Gotha
Gegenvorstellung des Herzogs Franz Josias von Sachsen-Coburg gegen Sachsen-Meiningen, betr. das Amt Römhild
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeAmtsdruckschrift / Regesten
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-434749 Persistent Identifier (URN)
VD1814505061
Links
Download Dictat Ratisbonæ die 1752 Von Gottes Gnaden Wir Franz Josias Herzog zu Sachsen [9,68 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)