Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Als Herr Johann Christoph Duncker sein Geburts-Fest froh erblickt, da mit achtzig Lebensiahren Jhn des Höchsten Huld geschmückt, ward vom blaubewölckten Brocken Jhm ein Glückwunsch zugeschickt, in demselben suchte kindlich seine treu ergebne Pflichten Dessen höchst verbundner Pathe wie er schuldig, zu entrichten.
Verleger / DruckerStruck, Johann Georg In Wikipedia suchen nach Johann Georg Struck
ErschienenWernigerode : Struck, 1761
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Wernigerode, gedruckt mit Struckischen Schriften. den 16. Junii 1761.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Geburtstag
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2011
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-214528 Persistent Identifier (URN)
VD1811117184
Links
Download Als Herr Johann Christoph Duncker sein Geburts-Fest froh erblickt da mit achtzig [1,86 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Geburtstagsglückwunsch auf Johann Christoph Duncker von dessen Paten 16. Juni 1761