Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Als die Hoch-Edle und Tugend begabte Frau, Frau Maria Schützen, gebohrne Leudicken, Nach einer langwirigen und schmertzlichen Kranckheit den 25ten Martii 1731. als am ersten Oster-Tage durch einen sanfft und seligen Tod aufgelöset, Und den 28. ejusdem mit Christlichen Ceremonien zu Jhrer Ruhe-Stätte gebracht wurde; Wolte gegen den Herrn Burgemeister als betrübten Witwer seine wohlmeinende Condolence bezeigen / Desselben ergebener Diener Carl Gottfried Beuch, LL. Cultor.
BeteiligtBeuch, Karl Gottfried In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Karl Gottfried Beuch
Verleger / DruckerKühn, Johann Michael In Wikipedia suchen nach Johann Michael Kühn
ErschienenCotbus : Kühn, [1731]
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach dem Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Cotbus, druckts Johann Michael Kühn. - Erscheinungsjahr nach Datierung im Titel
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Tod
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2011
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-212105 Persistent Identifier (URN)
VD1810745610
Links
Download Als die Hoch-Edle und Tugend begabte Frau Frau Maria Schützen gebohrne Leudicken [2,10 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Maria Schütz geb. Leudicke +25. März 1731