Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der größte Gewinn der weiland Durchleuchtigsten Fürstin, Frau Antonetta Amalia, gebohrnen und verwittweten Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg [et]c. wurde, nach Jnhalt des Leichen-Textes, bei der, am 21sten Merz 1762 in der Dom-Kirche zu Braunschweig Jhro zu haltenden, Gedächtniß-Predigt erwogen, und in einem Oratorio von der Fürstlichen Capelle aufgeführet.
Verleger / DruckerBindseil, Johann Wilhelm In Wikipedia suchen nach Johann Wilhelm Bindseil
ErschienenWolfenbüttel : Bindseil, 1762
Umfang[4] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach dem Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Wolfenbüttel, gedruckt bey Johann Wilhelm Bindseil. - Erscheinungsjahr nach der Datierung im Titel
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Gelegenheitsschrift:Gedenken / Libretto
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2011
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-206803 Persistent Identifier (URN)
VD1811090782
Links
Download Der größte Gewinn der weiland Durchleuchtigsten Fürstin Frau Antonetta Amalia ge [2,50 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Oratorium auf Antonetta Amalia Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg zu der Gedächtnispredigt geh. 21. März 1762