Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Den zwar schnell und nach menschlichem Begriff sobald noch nicht Versehenen in Gottes heiligen Rath aber Wohl-ersehenen Am 17. Nov. 1722. zu Ober-Graitz in der Hoch-Gräfl. Residenz, auf dem Schlosse, nach ausgestandener Kranckheit, in sanffter Entschlaffung, Geschehenen Hoch-seeligen Hintritt ... des weyland Hochgebohrnen Graffen und Herrn, Herrn Heinrichs, Des Andern Aeltern Reussens, Graffen und Herrn von Plauen, Herrn zu Graitz ... / Sollte und wollte ... in folgenden gebundenen Zeilen, mitleidigst betrachten und vorstellen ... Hermann Burckhard Rosler, Fürstl. Sächsis. und Würtembergischer wie auch Gräfl. Reuß-Plauischer und ... Regierungs-Rath und Cantzley-Director
VerfasserRosler, Hermann Burkhart In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Hermann Burkhart Rosler
Verleger / DruckerHeller, Johann Bernhard In Wikipedia suchen nach Johann Bernhard Heller
ErschienenJena : Heller, 1722
Umfang[4] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Jena, Gedruckt mit Johann Bernhard Hellers Schrifften.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffLeichenpredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2011
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-234294 Persistent Identifier (URN)
VD1810406662
Links
Download Den zwar schnell und nach menschlichem Begriff sobald noch nicht Versehenen in G [3,88 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Leichenpredigt auf Heinrich II. des andern Ältern Reussen + 17. Nov. 1722