Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Hirschbergische Schul-Ordnung : Wie ein Studirender den Grund zu seinen Studien So wohl auf Schulen Als auf der Academie I. In Sprachen wohl und glücklich legen, II. Die Auctoress classicos und dere Consruction mit leichter Manier, doch gründlich verstehen, III. Die Disciplinas, als Theologie und Philosophie sonderlich nach der Oratorie, Homilie, und in Disputiren wohl appliciren, IV. Feine und nutzbare Collectanea verfassen soll [et] c. / ... entworffen Von M. Gottfried Steinbrecher Rect.
VerfasserSteinbrecher, Gottfried In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gottfried Steinbrecher
Verleger / DruckerOckel, Christian In Wikipedia suchen nach Christian Ockel ; Krebel, Friedrich In Wikipedia suchen nach Friedrich Krebel ; Friedrich Lankisch In Wikipedia suchen nach Friedrich Lankisch
ErschienenHirschberg : Ockel ; Leipzig : Lanckisch, 1713
Umfang[44] Bl. ; 4°
Anmerkung
Autopsie nach Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Hirschberg druckts Christian Ockel, zu finden bey Friedr. Knebeln, Buchb. in Leipzig aber bey denen Lanckischen Erben 1713.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffRichtlinie
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-403700 Persistent Identifier (URN)
VD1810442871
Links
Download Hirschbergische Schul-Ordnung [25,35 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)