Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Beweis eines vorsäzlichen höchststrafwürdigen Misbrauchs des Remendii restitutionis in integrum durch bloße Aufwärmung längst untersuchter Erdichtungen und Unerheblichkeiten in entschiedener Sache verordneter Testaments-Executoren Weiland Herrn Christoph Bernard von Galen Bischoffen und Fürsten zu Münster, eines wider Weiland Gisbert Wilhelm von Bodelschwing hinterlassene Wittib tutorio nomine andern sodann Herrn Clement August Churfürsten zu Cöln und Fürsten zu Münster und dasige Landesstände drittenTheils / verfaßt von L. A. W. Köster
BeteiligtKöster, Ludwig Albert Wilhelm In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ludwig Albert Wilhelm Köster
Verleger / DruckerHeinrich Blothe und Compagnie In Wikipedia suchen nach Heinrich Blothe und Compagnie
ErschienenDortmund : Blothe und Comp., 1797
Umfang52 S. ; 4°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Dortmund gedruckt bey Heinrich Blothe und Comp. 1797.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffStreitschrift:jur.
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-155909 Persistent Identifier (URN)
VD1810341781
Links
Download Beweis eines vorsäzlichen höchststrafwürdigen Misbrauchs des Remendii restitutio [12,93 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)