Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
An des Königs Augusti zu Dreßden Majestät. Durchlauchtigster ... In der bekannten Dessauer Juden-Sache haben Ew. Majest. aus Landshut am 28. Julii 1704. an Dero Herrn Stadthalter und Geh. Räthe zu Dreßden rescribiret, daß, weil Wir selbst vor die damahls noch strittig-gewesene Wechsel-Schuld hafften wolten, wider unsere Räthe nicht sogleich mit Wechsel-Rechte procediret, sondern allenfals die Wechsel-Inhabere, wenn sie sich zu Dreßden angeben solten, disponiret werden möchten, sich vorher bey Uns selbsten zu melden ... : [Friedenstein, den 7. Novembr. 1708. Von Gottes Gnaden Friedrich, Hertzog zu Sachsen ...]
BeteiligteFriedrich <Sachsen, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich ; August <Polen, König> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August
Erschienen[S.l.], [1708]
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Erscheinungsjahr nach Datierung am Textende
SpracheDeutsch
AnmerkungKopftitel
GattungsbegriffeAmtsdruckschrift / Geldwesen
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-398709 Persistent Identifier (URN)
VD1810323015
Links
Download An des Königs Augusti zu Dreßden Majestät Durchlauchtigster In der bekannten De [1,83 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Schreiben Friedrichs von Sachsen-Gotha an des Königs Augusti zu Dressden Majestät betr. die Dessauer Juden-Sache d. d. 7. Nov. 1708