Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Hie gute Bothschaft! wurde bey der noch anhaltenden Kriegesnoth dem Bischofswerdischen Zion, da daßelbe sein zweytes Evangelisches Jubel- und Dankfest an dem Neuen Jahrstage 1759. auf hohe Erlaubnis andächtig begieng, in der Nachmittagspredigt nach Gelegenheit der ordentlichen Festepistel verkündiget, und bey Niederlegung seines bisherigen Amtes, mit allerhöchster Censur E. Hochlöblichen Kirchenraths Sr. Königl. Majestät in Pohlen und Churfürstl. Durchl. zu Sachsen / ausgefertigt von M. Gottlob Hermann, bisherigen Archidiacono zu Bischofswerda und Predigern zu Goldbach, nunmehrigen Pastore Primario und Inspectore Scholae der ältisten Sechsstadt Löbau.
BeteiligtHermann, Gottlob In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gottlob Hermann
Verleger / DruckerStopfel, Gottfried August In Wikipedia suchen nach Gottfried August Stopfel
ErschienenLeipzig : Stopffel, 1759
Umfang35 S. ; 4°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, bey Gottfried August Stopffel, 1759.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Abschied / Gelegenheitsschrift:Fest
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-183062 Persistent Identifier (URN)
VD1810336796
Links
Download Hie gute Bothschaft! wurde bey der noch anhaltenden Kriegesnoth dem Bischofswerd [10,66 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)