Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wie ruhig sieht der Held von achtzig Jahren, Vertraut mit drey und sechzig jährigen Gefahren, Noch muthig gnug das Schwerdt zu ziehn, Wie ruhig sieht Er nicht auf Seine erste Fahne hin - Jhr die ihr Euch nun schon seit funfzig Jahren Jm Regiment nach Josephs Stamme nennt ...
BeteiligteJoseph Maria Friedrich Wilhelm <Sachsen-Hildburghausen, Prinz> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Joseph Maria Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], [1782]
Umfang[1] Bl.
Anmerkung
Zuordnung nach Eintrag im AK der ULB Sachsen-Anhalt (Halle)
Erscheinungsjahr nach Lebensdaten von des Prinzen Joseph Maria Friedrich Wilhelm
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Gelegenheitsschrift:Geburtstag / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-395533 Persistent Identifier (URN)
VD1810331808
Links
Download Wie ruhig sieht der Held von achtzig Jahren Vertraut mit drey und sechzig jährig [1,20 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedicht auf Herzog Joseph von Sachsen-Hildburghausen