Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das gesegnete Aufmerken auf die Gnadengegenwart Gottes im Lande seines Volkes stellte, als der Durchlauchtigste Fürst und Herr, Herr Friedrich August, Herzog zu Sachsen, Jülich, Cleve, Berg, Engern und Westphalen ... Dero getreuen Stände des Churfürstenthums Sachsen und incorporirter Lande, zu einem allgemeinen Landtage, nach Dresden verschrieben, am XXI. Sonntage nach Trinitatis, dem 15. October 1769. vor Eröffnung der gnädigsten Proposition, in der Churfürstl. Evangel. Hofkirche daselbst, aus dem ordentlichen Evangelio, Joh. IV, 47-54. zu andächtiger Betrachtung, vor D. Johann Gottfried Hermann, Oberhofprediger, Kirchenrath und Oberconsistorialis
BeteiligtHermann, Johann Gottfried In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Gottfried Hermann
Verleger / DruckerWalther, Georg Konrad In Wikipedia suchen nach Georg Konrad Walther
ErschienenDresden : Walther, 1769
Umfang36 S. ; 4°
Anmerkung
Autopsie nach Exemplar der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Dresden, 1769. Jn der Waltherischen Hochbuchhandlung.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffPredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-180091 Persistent Identifier (URN)
VD1810336907
Links
Download Das gesegnete Aufmerken auf die Gnadengegenwart Gottes im Lande seines Volkes st [9,75 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)