Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Bey der feyerlichen allerhöchsten Landesherrlichen Einweisung des Hochgebohrnen Grafen und Herrn Herrn Hanß Heinrich, des Heil. Röm. Reichs Grafen von Hochberg, Freyherrn zu und auf Fürstenstein ... Jhres ... hochtheuresten Papa, Jn die Gräflich-Hochbergerischen Familien-Herrschaften, Fürstenstein und Friedland. Bezeuget Jhre unterthänigste Freude ... Eine ... treugehorsame Tochter Louise Caroline Henriette Elisabeth ... Gräfin von Hochberg, Freyin zu Fürstenstein. Den 20ten Februar. 1757.
BeteiligtHochberg, Louise Henriette Caroline Elisabeth von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Louise Henriette Caroline Elisabeth von Hochberg
Verleger / DruckerMüller, Heinrich Christoph In Wikipedia suchen nach Heinrich Christoph Müller
ErschienenJauer : Müller, 1757
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Jauer, gedruckt bey Heinrich Christoph Müllern.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffLyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-390277 Persistent Identifier (URN)
VD181033761X
Links
Download Bey der feyerlichen allerhöchsten Landesherrlichen Einweisung des Hochgebohrnen [6,37 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Glückwunschgedicht zur Übernahme der Familienherrschaften auf Hans Heinrich von Hochberg 20. Febr. 1757