Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der Mailändische Feld-Zug, In welchem Neben dem kurz-gefassten Leben des tapfern Prinzens Eugenii von Savojen, vermittelst dreyer Absätze gewiesen werden: I. Gedanke über den Theilungs-Tractat der Span. Monarchie ... II. Was sich bisher in denen Vorländern der Lombardie ... zugetragen III. Was Neapolis und Sicilien zu schreiben Anlaß gegeben. Alles mit denen ähnlichsten Contrefaites, Zeichnungen der Städte u. Vestungen, sonderlich dem Entwurf der höchst-beschwerlichen Bergsteigens der Kaiserl. Armée, nebst schönen Land-Carten ausgezieret
Verleger / DruckerRiegel, Christoph In Wikipedia suchen nach Christoph Riegel
ErschienenFrankfurt ; Leipzig; [Nürnberg] : Riegel, 1702
Umfang[8] Bl., 442 S., [7] Bl., [21] gef. Bl. ; 12° : Frontisp. (Portr.), 6 Portr. (Kupferst.), 4 Ill. (Kupferst.) , 18 Kt.
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Frankfurt und Leipzig, Bey Christoph Riegel. 1702. - Frankfurt und Leipzig sind Messplätze
SpracheDeutsch
GattungsbegriffKriegskunde
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-324208 Persistent Identifier (URN)
VD1810326308
Links
Download Der Mailändische Feld-Zug In welchem Neben dem kurz-gefassten Leben des tapfern [135,02 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)