Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Löbliches Denck-Mahl, Welches Dem Edlen, Groß-Achtbarn, Wohlgelahrten ... Herrn Johann Böttigern, Wohlverdienten Stadt-Richter zu Torgau, als ihren werth gewesenen Patron, Bey dessen Wohl-seligem Absterben Und Volckreicher Beerdigung am 1. Decembr, 1701. auffrichten sollen Die Sämtlichen Schul-Collegen zu Torgau [M. Gottfried Steinbrecher ... ; Peter Paul Fekno ... ; Joh. Steph. Rosteuscher ... ; Johann Christoph Urban ... ; Daniel Plock ; Johann Meißner ... ; Friedrich Frohberg ...]
BeiträgerSteinbrecher, Gottfried In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gottfried Steinbrecher ; Fekno, Péter Pál In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Péter Pál Fekno ; Rosteuscher, Johann Stephan In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Stephan Rosteuscher ; Urban, Johann Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Christoph Urban ; Plock, Daniel In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Daniel Plock ; Meißner, Johann In Wikipedia suchen nach Johann Meißner ; Frohberg, Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Frohberg
Verleger / DruckerHempe, Johann Zacharias In Wikipedia suchen nach Johann Zacharias Hempe
ErschienenTorgau : Hempe, 1701
Umfang[4] Bl. ; 2°
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Torgau, Gedruckt bey Johann Zacharias Hempen.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-291126 Persistent Identifier (URN)
VD1810314229
Links
Download Löbliches Denck-Mahl Welches Dem Edlen Groß-Achtbarn Wohlgelahrten Herrn Johann [3,34 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedichte auf Johann Böttiger Stadtrichter +27. Nov. 1701