Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Gift und Gegengift, oder Leichte und sichere Mittel, mit welchen man solchen Personen zu Hülfe kommen kann, die entweder aus Unwissenheit, oder aus Unvorsichtigkeit giftige Kräuter und Wurzeln gegessen; von giftigen Thieren gebissen, von schädlichen Dünsten schier erstickt, oder welchen heimlicher weise Gift in die Speisen ist gemischet worden ; aus dem Französischen übersetzt / [Charles Bagard]
BeteiligteBagard, Charles In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Charles Bagard
Verleger / DruckerKoenig, Amand In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Amand Koenig ; Simon Kürssner Erben In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Simon Kürssner Erben
ErschienenStraßburg : König ; [Straßburg], 1776
Umfang[5] Bl., 216 S., [1] Bl. ; 8°
Anmerkung
Die Vorlage enth. insgesamt 4 Werke
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Straßburg, Verlegts Amand König, Buchhändler, 1776. Mit obrigkeitlicher Erlaubniß. - Vorlageform des Kolophons: gedruckt in der Kürßnerischen Buchdruckerey.
SpracheDeutsch
SchlagwörterGift In Wikipedia suchen nach Gift / Heilmittel In Wikipedia suchen nach Heilmittel / Medizin In Wikipedia suchen nach Medizin
GattungsbegriffMedizin
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-133564 Persistent Identifier (URN)
VD1810065563
Links
Download Gift und Gegengift oder Leichte und sichere Mittel mit welchen man solchen Perso [66,63 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)