Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Demnach der Durchlauchtigste Füst und Herr, Herr Friedrich August, Herzog zu Sachsen, Jülich, Cleve, Berg, auch Engern und Westphalen, des heil. Römischen Reichs Erz-Marschall und Churfürst ... Höchstderoselben nunmehro in Gott ruhenden Hochgeehrtesten Frau Muttter ... Frau Maria Antonia, verwittwete Churfürstin zu Sachsen ... in den beyden Parochial-Kirchen zu St. Thomä und St. Nicolai, auf den 25sten dieses Monats Junii ...eine Trauer- und Gedächniß-Predigt zu halten, gnädigst anbefohlen ... Also hat sich jedermann ... stillen und unanstößigen Verhaltens zu befleißigen ... : Sign. Leipzig, den 7. Junii 1780. Der Rath zu Leipzig
BeteiligteFriedrich August <Sachsen, König> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich August ; Maria Antonia <Sachsen, Kurfürstin> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Maria Antonia
Erschienen[S.l.], 1780
Umfang[1] Bl.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffEinblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2017
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-743698 Persistent Identifier (URN)
VD1811282169
Links
Download Demnach der Durchlauchtigste Füst und Herr Herr Friedrich August Herzog zu Sachs [1,00 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Trauerordnung für die Stadt Leipzig bei dem Tode der Fürstin Maria Antonia v. Sachsen