Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Gnomonica Fundamentalis & Mechanica : worinnen gewiesen wird, wie man sowol gründlich, als auf mechanische Art, allerhand Sonnen-Uhren regulaire, irregulaire, mit Minuten und himmlischen Zeichen, auf allerhand Flächen ... verfertigen solle. Wozu noch eine neue Invention einer Universal-Sonnen-Uhr kommt, welche ohne Magnet-Nadel zu stellen, selbst die wahre Mitternachts-Linie, und Abweichung aller Wände von denen Haupt-Plagis Mundi, wie auch Elevationem Poli bey Tage anzeiget, und zu Solvirung noch anderer Problematum dienet / entworfen und mitgetheilet von Johann Friedrich Penther, Gräflich-Stolbergischen Cammer-Rath
VerfasserPenther, Johann Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich Penther
BeteiligteCorvinus, Johann August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann August Corvinus
Verleger / DruckerHertel, Johann Georg In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Georg Hertel ; Lotter, Johann Jakob In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Jakob Lotter
ErschienenAugspurg : Hertel ; Lotter, 1760
Umfang[3] Bl., 40, [2] Bl., XV Bl. ; 2° : Kupfert., Ill. und graph. Darst. (Kupferst.)
Anmerkung
Gnomonica Fvndamentalis Et Mechanica Pentheri
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Augspurg, Jn Verlag bey Johann Georg Hertel, Kunsthändler. Gedruckt bey Johann Jacob Lotter 1760.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffMechanik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-721852 Persistent Identifier (URN)
VD1811214163
Links
Download Gnomonica Fundamentalis & Mechanica [19,26 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)