Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wir Leopold von Gottes Gnaden, Erwehlter Römischer Käyser, zu allen Zeiten Mehrer des Reichs, in Germanien, zu Hungarn, Böheimb, Dalmatien, Croatien und Sclabonien König ... Thuen hiermit kund allermänniglich: Demnach in Unserer, auf Chur-Fürsten und Ständen des Reichs einstimmiges Gutfinden und Einrathen, im verwichenen Jahr wider die Cron Franckreich, den Hertzogen von Anjou ... ergangenen Kriegs-Declaration ... enthalten, daß weder Correspondenz, Gewerb oder Handlung, noch auch Wechsel und Contra-Wechsel ... mit denen Feinden im Römischen Reich verstattet, vielweniger einige ... Verständnis mit denenselbst ... gedultet, sondern alle respective verboten und abgeschaffet werden sollen ... besiegelt mit Unserm aufgedruckten Käyserlichen Insiegel, der geben ist zu Laxenburg den fünffzehenden May, Anno Siebenzehenhundert und drey ... / Leopold Vt. D. A. G. v. Kaunitz
BeteiligteLeopold <Römisch-Deutsches Reich, Kaiser, I.> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Leopold ; Kaunitz, Dominik Andreas von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Dominik Andreas von Kaunitz
Erschienen[S.l.], 1703
Umfang[1] Bl.
SpracheDeutsch
AnmerkungTitel ist Textanfang
GattungsbegriffeEinblattdruck / Verordnung / Kriegskunde
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-283615 Persistent Identifier (URN)
VD1810069984
Links
Download Wir Leopold von Gottes Gnaden Erwehlter Römischer Käyser zu allen Zeiten Mehrer [1,75 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Befehl Kaiser Leopolds jede Correspondenz und Handelsbeziehung mit den Franzosen abzubrechen : geben zu Luxemburg den 15. May 1703