Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Gott mein alles, Welches, wie im Leben, also auch im Sterben Frau Barbara gebohrne Zechin, Herrn Jo. Sebastian Müllers, Hoch-Fürstl. Sächß. treu-verdienten Geheimen- und Lehn-Secretarii, auch Gemeinschafftlichen Archivarii, ... Ehe-Liebste ... practiciret, und solches an ihrem Begräbnüß-Tag, war der 1. Febr. A. 1705. bei ... Volck-reicher Trauer- und Leid-Versamlung in hiesiger Pfarr-Kirche zu S. Petri und Pauli, ... fürgestellet, nun aber ... zu fernerem Trost überlassen hat Jo. Georg Lairiz, Hoch-Fürstl. Sachsen-Weimarischer gesambter Ober-Hof-Prediger, Beicht-Vatter, Kirchen- und Ober-Consistorial-Rath, General-Superintendens, auch zu S. Petri und Pauli Ober-Pfarrer
VerfasserLairitz, Johann Georg In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Georg Lairitz
BeteiligteMüller, Barbara In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Barbara Müller ; Müller, Johann Sebastian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Sebastian Müller
Verleger / DruckerMüllerische Druckerey In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Müllerische Druckerey ; Müller, Georg Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Georg Heinrich Müller
ErschienenErffurdt : Georg Heinrich Müllers Schrifften, 1705
Umfang48 S., [8] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Erffurdt, gedruckt mit Georg Heinrich Müllers Schrifften.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeLeichenpredigt / Biographie / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-719288 Persistent Identifier (URN)
VD1811190086
Links
Download Gott mein alles Welches wie im Leben also auch im Sterben Frau Barbara gebohrne [17,25 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Leichenpredigt auf Barbara Müller geb. Zechin Ehe-Liebste von Herrn Johann Sebastian Müller + 1705