Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden, Friederich, Hertzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg ... Liebe Getreue! Demnach zeithero bey denen durch Gottes Verhängnis entstandenen Feuers-Brünsten sich geäussert, daß die Feuer-Gefahr dadurch meistentheils vergrössert worden, weilen die Häuser mit Stroh- oder Schindel-Dächer beleget gewesen ... Wir begehren demnach ... daß ... ein neues Gebäude ... das Dach ... von Ziegeln verfertiget werde ... : Datum Friedenstein, den 3. Febr. 1744.
BeteiligteFriedrich <Sachsen-Jülich-Cleve-Berg, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich
Erschienen[S.l.], 1744
Umfang[1] Bl.
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Verordnung / Amtsdruckschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-198806 Persistent Identifier (URN)
VD1810063552
Links
Download Von Gottes Gnaden Friederich Hertzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg Liebe Get [1,40 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Verordnung worin den Bemittelten beim Erbauen neuer Häuser die Verpflichtung auferlegt wird das Dach aus Ziegeln herzustellen