Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden Wir, Friederich, Herzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen, Landgraf in Thüringen, Marggraf zu Meißen, Gefürsteter Graf zu Henneberg ... Entbiethen Unsern Prælaten, Grafen ... allen Unsern Unterthanen, Unsern Gruß ... und fügen hiermit zu wissen, was gestalt bey dem ... Landtag ... der ... Antrag dahin geschehen, daß hinführo bey dem Verkauf Adelicher Rittergüther aus freyer Hand ... denen Adelichen Käufern ... ein Vorzugs- oder Einstands-Recht gestattet : [gegeben zu Altenburg, den 5ten Junii, 1767.]
BeteiligteFriedrich <Sachsen-Gotha-Altenburg, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich
Erschienen[S.l.], [1767]
Umfang[4] Bl. ; 4°
Anmerkung
Erscheinungsjahr nach Datierung am Textende
SpracheDeutsch
AnmerkungTitel ist Textanfang
GattungsbegriffMandat
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-281586 Persistent Identifier (URN)
VD1810063498
Links
Download Von Gottes Gnaden Wir Friederich Herzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg auch En [2,69 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Mandat des Herzogs Friedrich von Sachsen den Verkauf von Rittergütern im Altenburgischen betreffend Altenburg den 5. Juni 1767