Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden Wir Clemens August Bischoff zu Münster und Paderborn, ... Thuen hiermit kundt und zu wissen; Demnach bey Uns so wohl Unser Ober Post-Ambt ... biß anhero zu verschiedenen mahlen klagend angebracht, daß man zu Zeiten viele Extra-Posten und Couriers ... wieder gehen, und die ... Pferde zu deren Fortschaffung nicht zureichen wollen ... So ergehet zu Abhelffung ... Unser Befehl, daß ... aller derjenigen, so Pferde zu ihrer Haußhaltung ... haben ... nach Verfliessung einer Stunden anspannen sollen ... angehalten werde ... Geben Ahauß den 5. Novembris 1721. Clemens August
BeteiligtKlemens August <Münster, Bischof> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Klemens August
Erschienen1721
Umfang[1] Bl.
Anmerkung
Autopsie nach Ex. der ULB Sachsen-Anhalt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeAmtsdruckschrift / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2012
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-277748 Persistent Identifier (URN)
VD1810068821
Links
Download Von Gottes Gnaden Wir Clemens August Bischoff zu Münster und Paderborn Thuen hi [1,41 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Anweisung betreffend die Verpflichtung der Fuhrleute Karrentreiber Bauern etc. im Notfall ihre Pferde gegen Vergütung zur Beförderung der Extrapost herzugeben Ahauß 5. 11.1721