Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden Wir Ernst, Hertzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen, Landgraf in Thüringen, Marggraf zu Meissen, Gefürsteter Graf zu Henneberg ... Fügen hiermit zu wissen: Welcher gestalt bißanhero mißfällig wahrzunehmen gewesen, wie daß bey gewöhnlichen Dorff-Kirchmessen grosser Mißbrauch, und zwar insonderheit dadurch eingerissen, daß ... allerhand junges rohes Gesinde zugelauffen, da dann ... in denen ... Ordnungen bestimte Zeit und Maaß überschritten ... So wollen doch dergleichen Excesse und sündlicher Uberfluß um so weniger länger nachzusehen seyn ... Setzen ... in Krafft dieses offenen Patents, daß ... in Zukunfft alle Dorf-Kirchmessen im gantzen Lande, auff einen Tag zugleich, und zwar auff den Tag Simonis und Judä ... gehalten werden sollen ... : So geschehen Hildburghausen, den 23. Maii 1714. Ernst, Hertzog zu Sachsen : d. d. 23. Mai 1714]
BeteiligteErnst <Sachsen, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ernst
Erschienen[S.l.], [1714]
Umfang[1] Bl.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Amtsdruckschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-277137 Persistent Identifier (URN)
VD1810087273
Links
Download Von Gottes Gnaden Wir Ernst Hertzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg auch Engern [1,76 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)