Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wir Friedrich Augustus, von GOttes Gnaden, König in Pohlen, Groß-Hertzog in Litthauen, Reußen, Preußen, Mazovien, Samogytien, Kyovien, Vollhinien ... Fügen hiermit Jedermänniglich zu wissen: Nachdem Wir eine Zeitlang wahrgenommen, wie Unseren am 14. Junii 1659. und 10. Julii 1671. wie auch 29. Aprilis 1679. wegen des Fehr-Schiffes auff der Mulde zu Wurzen und des daher schuldigen Fehr-Geldes, ausgefertigten und publicirten Patenten schnurstracks zuwieder, nicht nur ihrer viele, sonderlich aber von Hoff-Bedienten, der Miliz, Benachbarten ... sich einer Fehren-Freyheit anzumaßen, sondern auch ... ermeltes Fehr-Schiff nicht zu gebrauchen, sondern bey kleinen Wasser durchzufahren und zu reiten, das geringste nicht zu entrichten ... daß Wir dannenhero der Nothdurfft befunden ... gegenwärtiges Fehren-Mandat ... zu publiciren ... : So geschehen und gegeben zu Dreßden, am 26sten Septembris, Anno 1711. Augustus Rex
BeteiligteAugust <Polen, König> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August
Erschienen[S.l.], 1711
Umfang[1] Bl.
SpracheDeutsch
AnmerkungTitel ist Textanfang
GattungsbegriffeEinblattdruck / Mandat
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-717051 Persistent Identifier (URN)
VD181112914X
Links
Download Wir Friedrich Augustus von GOttes Gnaden König in Pohlen Groß-Hertzog in Litthau [0,59 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Fährordnung Friedrich Augusts Königs in Pohlen das Fähr-Schiff auff der Mulde zu Wurzen betreffend d. 26. Sept. 1711