Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wehmüthiges Denkmaal kindlicher Liebe und Hochachtung, welches Dem Hochehrwürdigen, Hochachtbaren und Hochgelahrten Herrn, Herrn Gotthelf Oesfeld, Des Ministerii Seniorn und ... Archidiacono an der Hauptkirche zu St. Stephan in Aschersleben, seinem ... Herrn Vater, Welcher am 1. Jul. 1768 im 75sten Jahr seines Alters durch einen ... seligen Tod ... eingieng, mit ... Wehmuth entrichtet M. Gotthelf Friedrich Oesfeld, nebst dessen Ehegattin, Henrietten Philippinen Oesfeldin, geb. Bürgerin
VerfasserOesfeld, Gotthelf Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gotthelf Friedrich Oesfeld ; Oesfeld, Henriette Philippine In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Henriette Philippine Oesfeld
BeteiligteOesfeld, Gotthelf In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gotthelf Oesfeld
Verleger / DruckerOfficina Friesia In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Officina Friesia ; Friese, August Valentin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Valentin Friese
ErschienenSt. Annaberg : August Valentin Friesens Schriften, 1768
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: St. Annaberg, mit August Valentin Friesens Schriften.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-713889 Persistent Identifier (URN)
VD1811211113
Links
Download Wehmüthiges Denkmaal kindlicher Liebe und Hochachtung welches Dem Hochehrwürdige [0,98 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Gotthelf Oesfeld Archidiakon + 1. Juli 1768