Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das frolockende Merseburg, Wolte, Als Der Hochwürdigste, Durchlauchtigste Fürst und Herr, Herr Moritz Wilhelm, Postulirter Administrator des Stifftes Merseburg, Hertzog zu Sachsen, Jülich, Cleve, Berg, auch Engern und Westphalen ... Bey völliger Gesundheit sam[m]t Dero Hoch-Fürstl. Frauen Gemahlin, der Durchlauchtigsten Fürstin und Frauen Frauen Henrietten Charlotten, Vermählten Hertzogin zu Sachßen ... Am 7. Junii M.DCCXII. Ihren Hoch-Fürstlichen Einzug In Dero Residenz-Stadt Merseburg Unter viel tausenden Frolocken und Jubel-Geschrey derer höchst-erfreueten Unterthanen hielte, Aus unterthänigster Schuldigkeit höchst-erfreüet kürtzlich entwerffen, und zu Dero Hoch-Fürstl. Regierung zugleich unterthänigst gratuliren Ihrer Hoch-Fürstl. Durchlauchtigkeit unterthänigster M. Nicolaus Kupfer, des Fürstl. Gymnasii allhier in die 35. Jahr Colleg. III.
VerfasserKupffer, Nikolaus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Nikolaus Kupffer
BeteiligteMoritz Wilhelm <Sachsen-Merseburg, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Moritz Wilhelm ; Henriette Charlotte <Nassau-Idstein-Wiesbaden, Herzogin> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Henriette Charlotte
Erschienen[S.l.], 1712
Umfang[3] Bl. ; 2°
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-712755 Persistent Identifier (URN)
VD1811187360
Links
Download Das frolockende Merseburg Wolte Als Der Hochwürdigste Durchlauchtigste Fürst und [1,89 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Glückwunschgedicht zum Einzug in Merseburg auf Moritz Wilhelm Herzog zu Sachsen-Merseburg und Henriette Charlotte 7. Juni 1712