Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Kunst Aus dem mit Wehe verknüpfften Ehestande ein irrdisches Paradies-Leben zu machen, Wolte, Als der Hoch-Edle, Vest und Hochgelahrte Herr, Herr Christoph Heinrich Freießleben, J. U. Doctor, wie auch Hoch-Fürstl. Sächs. Gothaischer Cammer- und Berg-Rath in Altenburg, Mit der Wohl-Edlen ... Jungfer Susan[n]a Elisabeth Götzin, Des ... Herrn Daniel Götzens, Eines ... Raths Stadt-Lieutenants,und berühmten Handels-Herrn allhier, Ersten Jungfer Tochter, Jn Leipzig den 28 Maji 1725 ehelich verbunden wurde, in etwas erwegen, und zugleich Dem neuen Ehe-Paare ... gratuliren M. Johannes Christophorus Klotz.
VerfasserKlotz, Johannes Christophorus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johannes Christophorus Klotz
BeteiligteFreiesleben, Christoph Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christoph Heinrich Freiesleben ; Freiesleben, Susanna Elisabeth In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Susanna Elisabeth Freiesleben ; Götze, Daniel In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Daniel Götze
Verleger / DruckerTietze, Immanuel In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Immanuel Tietze
ErschienenLeipzig : Tietze, 1725
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, gedruckt bey Jmmanuel Tietzen.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Hochzeit
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-705352 Persistent Identifier (URN)
VD1811183233
Links
Download Die Kunst Aus dem mit Wehe verknüpfften Ehestande ein irrdisches Paradies-Leben [1,98 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Hochzeitsglückwunsch auf Christoph Heinrich Freiesleben Kammer- und Bergrat und Susanne Elisabeth Götze 28. Mai 1725