Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Bild und die Uberschrifft auf dem Groschen unsers Hertzens Wurde Dem Wohl-Edlen, Groß-Achtbahren und Wohlgelahrten Herrn Georg Groschen, Gothano, S. Theol. Cultori & Ph. B. Als Er auf der Weltberühmten Universität zu Leipzig Die Magister-Würde den 17. Februarii a. c. erlangete, Seinem Hochzuehrenden Hn. Landesmann, aus schuldiger Pflicht, an seiner eigenen Müntze zum Andencken gezeiget, Von Christoph Werner, SS. Theol. Studioso.
VerfasserWerner, Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christoph Werner
BeteiligteGrosch, Georg In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Georg Grosch
Verleger / DruckerZschau, Johann Andreas In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Andreas Zschau
ErschienenLeipzig : Zschau, 1724
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, Gedruckt bey Johann Andreas Zschau. - Erscheinungsjahr nach einem Chronogramm am Textende
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-704444 Persistent Identifier (URN)
VD181134475X
Links
Download Das Bild und die Uberschrifft auf dem Groschen unsers Hertzens Wurde Dem Wohl-Ed [1,96 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Glückwunschgedicht zur Magisterwürde auf Georg Grosch Theol. 17. Febr. 1724