Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der lustige Jurist, Welcher im ersten Theil Nicht allein mancherley ergetzende, jedoch nützliche Rechts-Fragen erörtert, verschiedene seltzame Gerichts-Händel darstellet, viele kurtzweilige Discurse führet und zu einigen curiösen Disputationen Anlaß giebt; Sondern auch im andern Theil eine Kurtze Anweisung, Wie allerhand Suppliquen, Instrumenta, Formulen und Rechts-Briefe; imgleichen mündliche Verhöre, schrifftliche Processe und Rechts-Sprüche, Ehestifftungen, Testamenta u.d.g. abzufassen : unter Darstellung vieler lustigen Exempel und kurtzweiligen Historien, mittheilet / Zu einer Gemüths-Erfrischung denen Bedürfftigen auffgesetzet und verfertiget von F.J.R. J.U.P.
VerfasserRottmann, Friedrich J. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich J. Rottmann
Verleger / DruckerSaurmann, Philipp Gottfried In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Philipp Gottfried Saurmann
ErschienenFranckfurt und Leipzig : Bey Philipp Gottfried Saurmann, 1716
Umfang12 ungezählte Seiten, 366 Seiten, 1 ungezähltes Blatt, 413 Seiten, 1 ungezähltes Blatt, 20 ungezählte Seiten ; 8°
Anmerkung
Teil 1 und 2 in einem Band
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: "Franckfurt und Leipzig/ Bey Philipp Gottfried Saurmann. 1716."
SpracheDeutsch
GattungsbegriffSatire
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-704074 Persistent Identifier (URN)
VD1811244402
Links
Download Der lustige Jurist Welcher im ersten Theil Nicht allein mancherley ergetzende je [247,88 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)