Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Den Hochwohlgebohrnen Herrn, Herrn Carl Gottlob von Goldstein, welcher nach rühmlichst geendigten Academischen Jahren im Mertzen des 1731sten Jahres Leipzig verließ, begleitet durch dieses Schreiben Als Ihr Werthes Mitglied, Auf Seine Reisen, Die Deutsche Gesellschaft in Leipzig, durch Johann Ludewig Langguth
VerfasserLangguth, Johann Ludwig In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Ludwig Langguth
BeteiligteGoldstein, Carl Gottlob von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Carl Gottlob von Goldstein
Verleger / DruckerBreitkopf, Bernhard Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Bernhard Christoph Breitkopf
ErschienenLeipzig : Breitkopf, 1731
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, gedruckt bey Bernhard Christoph Breitkopf.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Abschied / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-703224 Persistent Identifier (URN)
VD1890460197
Links
Download Den Hochwohlgebohrnen Herrn Herrn Carl Gottlob von Goldstein welcher nach rühmli [1,24 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedicht zum Abschied aus Leipzig für Karl Gottlob von Goldstein März 1731