Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Den unvermutheten; Jedoch Himmels-verlangenden Christen nie unverhofften, Und Wohlseeligen Hintritt Herrn Joh. Rudolph Heinrich Raschens, Studiosi in Leipzig, Welcher den 8. Decembris, a. c. in Merseburg erfolgte, erwegete mit wenigen, und schrieb Dem Wohlseeligen Herrn Vetter und Pathen, Einem Edlen Jünglinge von guter Arth, und voller Hoffnung, Dieses, zum wahren Nach-Ruhm, Adam Heinrich Kluge, Fürstl. Sächßl. Mersebl. Rath
VerfasserKluge, Adam Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Adam Heinrich Kluge
BeteiligteRasch, Johann Heinrich Rudolf In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Heinrich Rudolf Rasch
ErschienenLeipzig, 1735
Umfang[1] Bl.
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, Anno MDCCXXXV.
SpracheDeutsch
AnmerkungKopftitel
GattungsbegriffeEinblattdruck / Gelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-701081 Persistent Identifier (URN)
VD1810776591
Links
Download Den unvermutheten Jedoch Himmels-verlangenden Christen nie unverhofften Und Wohl [0,92 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Johann Heinrich Rudolf Rasch Student +8. Dez. 1735